Ehrung für Ruth Michels auf dem Westfälischen Fechtertag

Gertrud Peters (li.) und Ruth Michels (re.)Ruth Michels wurde auf dem Westfälischen Fechtertag, von der Präsidentin des Fechterbundes Gertrud Peters, für Verdienste um den Fechtsport in Hagen mit der Ehrennadel des Westfälischen Fechterbundes in Bronze ausgezeichnet. Zusammen mit Heino Goldschmidt hat sie 1997 den Hasper Fecht-Club 1932/97 e.V. gegründet und diesem bis 2010 als Vizepräsidentin vorgestanden.

Seit Mitte der 80er Jahre - damals noch mit der Fechtabteilung des Hasper-SV, in der Sie ebenfalls aktiv war - hat Sie eine Kooperation mit der Gesamtschule Haspe aufgebaut und eine Fecht-AG im außerschulischen Sportunterricht angeregt.

Beim Hasper Fecht-Club ist Ruth Michels bis heute noch als Übungsleiterin tätig und für die Ausbildung der jüngsten Fechter mit zuständig.