Fechter des Albrecht-Dürer-Gymnasiums erfolgreichste aus dem Regierungsbezirk Arnsberg

Hinten  v.l.n.r.: Roni Memis, Maarten Purps, Paula Purps, Juliane Schaaf, Alisa Fabrice, Valerie Fabrice und Jannis Selbach, vorne v.l.n.r.: Jan Gaca, Julius Krüselmann, Alena Ganik, Fiona Köhler und Simon BöhmeBeim Landessportfest der Schulen im Regierungsbezirk Arnsberg trafen sich in Schwelm am Donnerstag 18 Mannschaften. Die Städte und Kreise Dortmund, Bochum, Lüdenscheid, Schwelm, Märkischer Kreis und Hagen waren mit ihren Schulmannschaften vertreten.

Für die Stadt Hagen nahmen an den drei Florettwettbewerben die Gesamtschule Haspe in der AK III (Jg. 2002 bis 2000) und das Albrecht Dürer Gymnasium in der AK II  Herren- und Damenflorett (Jg. 1999 bis 1995) teil, wobei in der AK III  noch Schüler und Schülerinnen gemeinsam starten dürfen.

Als Modus wurden zwei Vorrundenmit je drei Mannschaften gebildet. Die Gewinner der Vorrunde bestreiten dann das Finale. Die Gesamtschule Haspe mit Fiona Köhler, Alena Glanik und Simon Böhme hatten als Gegner die Theodor-Körner-Schule (Bochum) und die Gustav-Heinemann-Schule (Schwelm). Die Fechter der Gesamtschule Haspe konnte sich gegen beide Mannschaften behaupten und zog ins Finale ein. Im Finale unterlagen sie dann knapp der Pestalozzi Realschule Wattenscheid.

In der AK II zog das Albrecht-Dürer-Gymnasium ebenfalls in beiden Waffen in das Finale ein. Im Herrenflorett trafen die Fechter Maarten Purps, Julius Krüselmann, Jan Gaca und Roni Memis auf das Märkische Gymnasium, Schwelm. Hier konnte sich das AD durchsetzen und gewann den Titel des Bezirksmeisters im Herrenflorett.

Die Damenflorettmannschaft des Albrecht-Dürer-Gymnasiums mit Alisa und Valerie Fabrice, Paula Purps und Juliane Schaaf wollte da selbstverständlich nicht nachstehen, und erreichte ebenfalls das Finale. Auch hier hieß der Gegner Märkisches Gymnasium Schwelm und wie bei den Jungen konnte sich das Albrecht Dürer Gymnasium durchsetzen. Mit zwei Titeln als Bezirksmeister, war das AD die erfolgreichste Schule aus dem Regierungsbezirk Arnsberg und wird diesen bei dem Landesfinale in Solingen beim Damen- und Herrenflorett in der AK II vertreten.

Durch die zwei Titel und einen zweiten Platz, von insgesamt drei möglichen Titeln im Florett, war die Stadt Hagen die erfolgreichste teilnehmende Stadt. Betreuer Jannis Selbach und Obmann Frank Gaca waren dann auch beide sehr mit dem Ergebnis zufrieden und hoffen auf einen Landesmeistertitel in Solingen.