Hasper Fechttalente bei deutschen Meisterschaften: Alisa Fabrice, Etienne Michels

Alisa Fabrice und Etienne MichelsBei den deutschen B- Jugend- Meisterschaften im Florettfechten durften nach erfolgreicher Qualifikation Alisa Fabrice und Etienne Michels als Fechter des Hasper Fecht-Clubs antreten.

Alisa Fabrice startete in Dillingen, wo sie sich den 20. Rang sicherte.

Etienne Michels startete in München gegen 66 leistungsstarke Konkurrenten des Jahrgangs 1998.

Mit 6 Siegen und 4 Niederlagen in den ersten beiden Runden wurde Alisa auf Platz 19 der Direktausscheidungen gesetzt.

Letzlich unterlag sie Natalie Kuban vom FC Tübingen denkbar unglücklich mit 2:3. Im Hoffnungslauf konnte sie sich gegen Sophie Schiereck TSG Weinheim mit 10:7 durchsetzen, scheiterte aber an Leonie Stecker mit 4:3 und belegt damit bei Ihrer erster Deutschen Meisterschaft Platz 20.

Etienne ging nach zwei schweren Vorrunden mit 6 Niederlagen und 4 klaren Siegen in die Direktausscheidung.

Dort traf er auf den 3.der diesjährigen Meisterschaft und musste sich mit 10:07 geschlagen geben. Beim zweiten Gefecht unterlag Etienne Michels mit 10:5 Magnus Hamlescher vom Heidenheimer FC und platzierte sich auf Rang 32.